Fédération Suisse de Ski nautique et Wakeboard
    Federazione Svizzera di Sci nautico e Wakeboard
    Schweizerischer Wasserski und Wakeboard Verband
    Federaziun Svizra da Ski nautic e Wakeboard
du Sa 6 Aug au So 7 Aug 2016
RESULTATE SKI - EcroChallenge 2016, Ecromagny (FRA)

Gute Ernte von persönlichen Rekorden in Ecromagny! Die 45 Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, ihre persönlichen Bestleistungen zu steigern, was mindestens einem Drittel gelang. Herausragende Leistungen im Slalom zeigten Pernelle Grobet (U21, SNG) 2 Bojen @ 11,25 m, Kostia Kakorych (Open, Versoix) 3 @ 10,75m, Vincent Stadlbaur (U21, SNG) 3 @ 11.25m, Loris Lambrigger (Open, WSC Cham) 2 @ 11.25m und der Süd-Afrikaner Dylan Lowe (U17) 3 @ 12m. In den Figuren gelang Kirsi Wolfisberg (U17, Versoix) eine neue Besteistung mit 4390 Punkten und Thierry Lambrigger (Open, WSC Cham) siegte mit 7600 Punkten. Resultate aller Kategorien: http://www.iwwfed-ea.org/classic/16SUI004/   

Sa 6 Aug 2016
RESULTATE WAKE - Come & Ride Tour, 5. Etappe Montreux

Am Samstag, 6. August fand in Montreux die vierte Etappe der Come & Ride Tour 2016 statt, die einmal mehr die Gelegenheit gab für Neulinge und Amateure neben Profis Erfahrungen im Wettkampf zu gewinnen. Bei den Open Damen gewann Jessica Falcy (Twins Club) vor Tiffanie Gysi (SN Genève) und Marie-Caroline Janssens (SNC Neuchâtel) und bei den Herren Théo Beynon (SNCN) vor Yannick André (Osmosis) und Olivier van Walle. Sieger bei den Junioren wurden Heidi Lee (Wakeboard Academy, ZH) und Vincent Donzé (Wake Sport Center, GE). Alle Resultate sind unter www.come-ride-tour.ch. Nächste Etappe am 27. August in Yvonand.

du Do 4 Aug au So 7 Aug 2016
RESULTATE SKI - Europa-Meisterschaften +35, Sesena (ESP)

Das Schweizer-Team ist von den Europa-Meisterschaften +35 in Seseña, ESP von diesem Wochenende mit drei Medaillen zurückgekommen: Gold für Isabelle Mulkens Slalom + 65, Bronze für Pierre Cesinski Slalom + 35 und Bronze für Jean-Paul Magnin Slalom + 65. Valérie Jaquier verpasste die Bronzemedaille um eine halbe Boje in ihrer Kategorie. Komplimente an unsere Senioren. Sie finden alle Resultate unter http://www.iwwfed-ea.org/classic/16EAC002/

du Sa 30 Jul au So 31 Jul 2016
RESULTATE SKI - Schweizer-Meiterschaften, Recetto (ITA)

Hart umkämpft war der diesjährige Sieg im Slalom Damen. Erst nach einem Tie-break entschied sich das Rennen für Pernelle Grobet (SN Genève) vor Rea Jörger (Walensee) und Tatiana Cogne (SNG). Keine Ueberraschung gab es im Slalom Herren, wo Beny Stadlbaur (SNG) seinen Titel verteidigte vor seinem Bruder Vincent Stadlbaur (SNG) und Kostia Kakorych (Versoix). Im Figurenfahren Damen gelang Anna Dupanloup (Versoix) ebenfalls die Titel-Verteidigung und bei den Herren kam es wie in den Vorjahren zu einem Zweikampf zwischen den Brüdern Lambrigger aus Cham, wobei Loris wie im Vorjahr vor Thierry siegte. Die talentierte U17-Läuferin Rea Jörger gewann nebst Silber im Slalom auch Gold im Springen und in der Kombination. Das Springen bei den Herren ging zum xten-Mal an Yannis Durisch (SNG) und die Kombination Herren an Tancredi Cogne (SNG). 

 

Schlussendlich, die SNG wird Clubmeister vor Walensee sowie Lac de Joux und den Family Cup gewinnt die Familie Brechbühl-Zumbrunnen. 

 

Beiliegend die Resultate aller Kategorien. Siehe auch: www.iwwfed-ea.org/classic/16SUI001/

16CSSki-results.pdf (1.1 Mo)

Sa 23 Jul 2016
RESULTATE CABLEWAKE - Swiss Tour 2016, 3. Etappe, Estavayer-le-Lac

23 Teilnehmer verzeichnete die 3. Etappe der Swiss Cablewake Tour 2016 in Estavayer-le-Lac. Leider kam gleich nach den Qualifikationen Wind und Regen auf, was die Durchführung der LCQ's sowie der Finals verunmöglichte. Die Sieger aufgrund der Qualifikationen heissen im Wakeboard Open Martin Véluzat vor Gaël Kohli und Florent Meister, bei den Junioren Wakeboard Teva Traeger vor Noé Jan und Vincent Donzé. Im Wakeskate siegte Cédric Carrard vor Joé Butty und Sébastien Marti. Alle Resultate anbei:

du Do 21 Jul au So 24 Jul 2016
RESULTATE SKI - Europa-Meisterschaften U21/Disabled, Skarnes (NOR)

Mannschaft kehrt mit sehr guten Resultaten von den Europa-Meisterschaften Disabled und U21 aus Skarnes (NOR) zurück. Allen voran Christophe Fasel, der die Silber-Medaille gewinnt im Slalom Disabled Seated. Im Slalom U21 erreichten gleich 3 Schweizerinnen den Final, nämlich Pernelle Grobet im Vorlauf als Fünfte mit dem ausgezeichneten Resultat von 1 Boje am 11.25m-Seil sowie Alizée Paturel mit 3 @ 12 und Tatiana Cogne mit 5 @ 13. Im Final drehte sich das Kleeblatt und Tatiana übernahm den Lead der Schweizerinnen als Fünfte vor Pernelle als Achte und Alizée als Neunte. Vincent Stadlbaur erreichte als 16. im Vorlauf nicht die Final-Teilnahme. Alizée Paturel erreichte ebenfalls den Final in den Figuren und wurde Achte.  

 

Alle Resultate Classic : http://www.iwwfed-ea.org/classic/16EAC001/ und Disabled : http://www.iwwfed-ea.org/disabled/16EACD005/

So 3 Jul 2016
RESULTATS CABLEWAKE - Swiss Tour 2016, 2. Etappe, Crans-Montana

Die zweite Etappe der Swiss Cablewake Tour 2016 fand am letzten Weekend in Crans-Montana statt. Grosser Gewinner bei den Open Herren ist Alexandre Siimonin und bei den Damen Open Marie Lovens. Resultate aller Kategorien siehe anbei.

 

Die dritte Etappe findet am 23. Juli in Estavayer-le-Lac statt. Für weitere Informationen kontaktieren Sie Nicolas Butty ( ).

 

Detaillierte Resultate aller Kategorien der zweiten Etappe siehe anbei: Weiter...

Mo 27 Jun 2016
RESULTATE SKI - La Rena Swiss Trophy, Bourg-en-Bresse (FRA), 25./26. Juni 2016

Der Ski Nautique & Wakeboard Club Lac de Joux organisierte am letzten Wochenende erstmals die LA RENA SWISS TROPHY in Bourg-en-Bresse. 43 Teilnehmer vornehmlich aus der Westschweiz und der französischen Grenzregion nahmen an diesem 3D-Wettkampf teil. Obwohl die Saison noch jung ist erreichten mehrere Laeufer gute Resultate und einige sogar neue persoenliche Bestleistungen.

 

Alle Resultate unter: http://www.iwwfed-ea.org/classic/16SUI006/

So 26 Jun 2016
RESULTATE CABLEWAKE - Schweizer-Meisterschaften, Genf, 26. Juni 2016

Das Wake Sport Center Genf war Organisator der ersten Schweizer-Meisterschaften im Cablewake vom Sonntag, 26. Juni 2016. 29 Teilnehmer beteiligten sich in den Disziplinen Wakeboard un Wakeskate. Bei den Herren gewann Lucas Butty (CSN Estavayer) im Wakeboard und Jan Noé (Wake Sport Center Genf) im Wakeskate. Déborah Lutolf (WSC Genf) hiess die Gewinnerin bei den Damen. Alle Detail-Ranglisten in den Beilagen:  Weiter...

Sa 25 Jun 2016
RESULTATE CABLEWAKE - Swiss Tour 2016, 1. Stopp Genf

Am Samstag, 25. Juni 2016 fand in Genf de 1. Stopp der Swiss Cablewake Tour 2016 statt. Es gewannen bei den Herren im Wakeboard Florent Meister (CSN Estavayer) und im Wakeskate Tim Gattiker (Wakeboard Academy Zürich). Bei den Damen siegte Déborah Lutolf (Wake Sport Center Genf). Resultate in der Beilage.

 

Die nächsten Stopps finden am 3. Juli in Crans-Montana und am 23. Juli in Estavayer-le-Lac statt. Zum Gesamt-Klassement zählen alle 3 Stopps plus die Schweizer-Meisterschaften vom 26. Juni 2016 in Genf. Weiter...

page/Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26
10 items
Join us on Facebook

Leading Sponsors

Sponsors

Partners / Suppliers

For the Spirit of Sport