Fédération Suisse de Ski nautique et Wakeboard
    Federazione Svizzera di Sci nautico e Wakeboard
    Schweizerischer Wasserski und Wakeboard Verband
    Federaziun Svizra da Ski nautic e Wakeboard
SKI - Swiss Pro Slalom 2017 LIVE

Sunday, May 14th, 2017 - Swiss Waterski Resort

Swiss Waterski Resort is proud to announce the 3rd edition of the Swiss Pro Slalom featuring the best slalom skiers from around the World battling out a $13'000 Cash Prize in a 2-rounds & Finals competition.

The Swiss Pro Slalom has become a classic event offering world record conditions pushing the skiers to the limit of their art of slalom skiing.

Tournament schedule
First round          8:00 am to 1:00 pm (14:00 to 19:00 Swiss Time - UTC+2)
Second round     1:00 pm to 6:00 pm (14:00 to 19:00 Swiss Time - UTC+2)
Finals                   6:00 pm to 7 :30 pm (24:00 to 01:30 Swiss Time - UTC+2)
Prize Ceremony   8:00 pm to 9:00 pm (02:00 to 03:00 Swiss Time - UTC+2)

Live webcast on www.swissproslalom.com

Weiter...
(translation in progress)

Mo 13 Mär 2017
SKI - 3ème splendide place pour Beny aux Moomba

Après s’être qualifié pour le « Moomba Monday" (finale), Beny termine 3ème du Moomba Masters sur la Yarra River avec un score de 1.5 à 10.25 derrière le vainqueur Thomas Degasperi avec 3 à 10.25 et Nate Smith avec 1.5 à 10.25 (battu sur le back up score).


(translation in progress)
Mo 6 Mär 2017
SKI - Vielversprechender Saisonstart für Benjamin Stadlbaur

Während der Schnee immer noch auf die schönen Schweizerberge fällt, hat Beny bereits an seinem ersten Wettkampf der Saison teilgenommen: „Latrobe City International“ in Australien, welcher als Hauptprobe für den Moomba Masters gilt, der nächstes Wochenende in Melbourne stattfindet.

Nachdem er sich mit 1 Boje bei 10.25 beim Head-to-Haed von 8 Fahrer qualifizierte, schlug Beny Will Asher beim ersten Durchgang mit 6 Bojen bei 10.75, während Will als erststartender nur 5 Bojen bei 10.75 erreichte.

Beim 2. Durchgang musste sich Beny mit 2 Bojen bei 10.25 gegen Freddy Winter geschlagen geben,  der 3 Bojen bei 10.25 erreichte. Beny wird schlussendlich vierter, hinter Nate Smith (USA), Freddie Winter (GBR) und Adam Sedlmajer (CZE).

Ein Wettkampf auf sehr hohem Niveau und ein guter Saisonstart für Beny, der voll Vertrauen ins Moomba vom nächsten Wochenende steigen kann. 

Mo 30 Jan 2017
E&A Congress 2017 in Lausanne

Der SWWV hatte die Ehre, den Kongress der Konföderationen E&A (Europa-Afrika) am Samstag, 28. Januar 2017 im Hotel Aquatis in Lausanne begrüssen zu dürfen. Sie finden das offizielle Communiqué und einige Fotos auf der Webpage von Des Burke-Kennedy (Verantwortlicher Presse IWWF).

Fr 27 Jan 2017
SKI & WAKE - Kader und National Talents 2017

Kompliment an alle selektionierten Athleten des KADERS SWWV 2017 (siehe Rubrik "Kader/Trainer") und ganz speziell an die 20 Jugendlichen des Nachwuchses (U14, U17, Boys/Girls, Juniors), welchen durch Swiss Olympic der Titel NATIONAL TALENT 2017 zugesprochen wurden: 

Mara BüRGE, Julie FAEH, Leyli KURSUN, Heidi LEE, Déborah LUTOLF, Léna PATUREL, Emma WOLFISBERG, Kirsi WOLFISBERG, Laureline ZUMBRUNNEN, Jean BARENGHI, Nick BAUMGARTNER, Sky BERNINGHAUS, Théo BEYNON, Alexis COGNE, Tancredi COGNE, Nicolas FAEH, Mike FREI, Jamie HUSER, Noé JAN, Blaise URBEN.

Die Selektion der Senioren Wasserski werden später publiziert. 

Sa 17 Dez 2016
Season's Greetings

 

 

 

Merry Christmas & Happy New Year to all friends of the Swiss Waterski & Wakeboard Federation. Stay fit in winter for the new season and see you soon on our lakes!

 

 

 

So 4 Dez 2016
SWWV - Traurige Nachricht, Roger Grohé hat uns verlassen

Roger Grohé, eine Wasserski-Perönlichkeit und vorallem unser Freund, ist heute von uns gegangen. Unsere Traurigkeit ist tief. Roger war beliebt und bekannt für seine Freude am Leben und für seine Einfachheit; er war warmherzig, aufrichig und grosszügig, aber auch ein talentierter Wettkämpfer, bekannt auf vielen Anlagen in der Schweiz und international. Er war Mitglied des Club Ski Nautique et Wakeboard du Lac de Joux" und ehemaliges Mitglieder der Techn. Kommision Wasserski Senioren. Unsere Gedanken sind mit Régine und seiner Familie. Wir entbieten Ihnen unser aufrichtiges Beileid. Die Beerdigung findet statt am Donnerstag, 8. Dezember um 15:00 Uhr im Temple de Lutry (VD).

Mi 23 Nov 2016
SKI & WAKE - Doping: Liste der verbotenen Substanzen

Die weltweite Antidoping-Agentur (WADA) hat soeben die Liste der verbotenen Substanzen und Methoden für 2017 herausgegeben. Als Verband, der IWWF und Swiss Olympic angeschlossen ist, müssen wir die vorgeschriebenen Normen respektieren. Kontrollen können jederzeit durchgeführt werden, auch während Trainings-Lagern. Die Offiziellen des Verbandes (Mitglieder des Vorstandes und der Kommissionen, Trainer, Piloten, Schiedsrichter, Kapitäne, etc.) sind angehalten, sich als Beispiele zu verhalten und die Athleten auf die Risiken und Gefahren bei Einnahme von verbotenen Substanzen und Medikamenten aufmerksam zu machen. Schlussendlich ist jedoch der Athlet selber für sich verantwortlich. Bei weiteren Fragen bezüglich Substanzen und Medikamenten bitte sich an Fred Dupanloup () wenden. Bitte auch die Website www.antidoping.ch beachten.

 

Di 15 Nov 2016
RESULTATE SKI - Swiss Ranking- und Standing-List 2016

2016 führen die gleichen Athleten OPEN die Standing-Liste Schweiz an wie im 2015: Pernelle Grobet und Beny Stadlbaur im Slalom, Anna Dupanloup und Thierry Lambrigger in den Figuren sowie Rea Jörger und Yannis Durisch im Springen. In der Ranking-Liste 2016 verteidigen Pernelle Grobet und Beny Stadlbaur die Position im Slalom, Anna Dupanloup und Thierry Lambrigger in den Figuren sowie Rea Jörger im Springen. Neuer Leader im Springen bei den Herren wird Olivier Cheyroux (Vorjahr Romain Jacquier) sowie in der Kombination Rea Jörger (Vorjahr Alizée Paturel) und Tancredi Cogne (Vorjahr Yves-Laurent Brechbühl).

 

Auf der Europa & Afrika Ranking-Liste figurieren folgende Schweizer/-Innen auf Podiums-Plätzen: Monika Benzinger auf Platz 1 in Slalom und Figuren +55, Fred Halt ebenfalls auf Platz 1 im Slalom +35, Julie Fäh im zweiten Rang Slalom U12, auf Platz 3 Pernelle Grobet im Slalom U21, Anna Dupanloup in den Figuren +35 und Ernst Sprenger Slalom +65. Herzliche Gratulation an alle für diese hervorragenden Resultate.  

 

Detaillierte Resultate aller Kategorien Europe und Schweiz :
http://www.waterski.ch/index.php?lang=de&page=491

SKI - Credit Suisse Sports Awards 2016 - Christophe Fasel nominiert

Wir freuen uns zu verkünden, dass Christophe Fasel (Andigliss), mehrfacher Europa- und Welt-Meister Wasserski HANDI, für den Credit Suisse Sports Awards 2016 in der Kategorie "Behinderten-Sportler" nominiert wurde. Wahlberechtigt für die definitive Wahl sind die Sport-Medien und Athleten, welche Inhaber einer Swiss Olympic Card sind.  

 

Die Auszeichnungs-Zeremonie wird am 18. Dezember 2016 in Zürich stattfinden. Wir drücken die Daumen für Christophe, ein freundlicher und talentierter Sportler. Es ist auch eine grosse Ehre für unseren Sport.

page/Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56
Join us on Facebook

Leading Sponsors

Sponsors

Partners / Suppliers

For the Spirit of Sport