Fédération Suisse de Ski nautique et Wakeboard
    Federazione Svizzera di Sci nautico e Wakeboard
    Schweizerischer Wasserski und Wakeboard Verband
    Federaziun Svizra da Ski nautic e Wakeboard
So 9 Sep 2012
Resultats WAKE - Come & Ride Tour 2012 - 6. Etappe Yvonand, 08./09.09.2012

Die letzte Etappe der Come & Ride Tour 2012 fand bei Sonnenschein und guten Wasserbedindungen in Yvonand am 8./9. September 2012 statt. Bei den Open PRO Herren gewann Jérôme Tan vom organisierenden Club die Etappe und wurde zugleich auch Gesamtsieger der Tour in dieser Kategorie. Bei den Damen hiess die Etappensiegerin und Gesamt-Toursiegerin Julia Meyer von der Wakeboardschule.ch, Gunten. Auch dieses Jahr war die Tour ein voller Erfolg mit über 250 Teilnehmern, 4 Etappen in der Westschweiz (Lausanne, Montreux, Genf, Yvonand) und 2 Etappen in der Deutsch-Schweiz (Gunten, Zug). 

 

Alle Resultate auf: www.come-ride-tour.ch/articles.php?lng=de&pg=15

 

Sa 8 Sep 2012
Resultate CABLEWAKE - Europa-Meisterschaften, Toulouse, 04.-08.09.2012

Die diesjährigen Europa-Meisterschaften Cablewake in Toulouse standen ganz im Zeichen der IWWF Wakeboard 2020 Vision und Vertreter des IOC waren an diesen Titelkämpfen anwesend. Mit nur einem fixem Téléski stand diese Disziplin bisher in der Schweiz nicht im Vordergrund. Im Rahmen der Vision 2020 hat aber auch der SWWV eine verstärkte Fördeung aufgenommen und ein Team von 4 Rider für die EM selektioniert, die in der Kategorie Boys startenten Kevin Alinovi (Ski Dream Ecromagny) und Florent Meister (Estavayer-le-Lac), der Junior Severin van der Meer (Malibu Swiss Team) und die Wakeskaterin Luisa Montalbetti, ebenfalls vom Swiss Malibu Team.

 

Kevin Alinovi, Florent Meister und Severin van der Meer endeten im Hoffnungslauf (LCQ) und einzig Luisa Montalbetti qualifizierte sich in der Gruppe der Wakeskaterinnen in den Final und wurde schlussendlich gute fünfte.

 

Das Niveau der Konkurrenz in Toulouse war sehr hoch. Die Teilnahme unseres jungen Teams war eine fruchtvolle Erfahrung und wird sie sicher anspornen, noch mehr für eine zukünftige Teilnahme zu trainieren.

 

Alle Resultate unter: http://myzone.cablewakeboard.net/en/116/?sub=6&comp=447

 

 

Sa 8 Sep 2012
Resultate SKI - Europa-Meisterschaften, Fischlham (AUT), 04.-08.09.2012

Das erfolgsgewohnte Schweizer-Senioren-Team war dieses Jahr nur durch zwei Fahrer, Jean-Paul Magnin (SNC Genf) und Ernst Sprenger (Walensee), vertreten. Beide starteten im Slalom bei den Senioren 3 und qualifizierten sich problemlos für den Final als dritter (Ernst Sprenger) und siebter (Jean-Paul Magnin) im Vorlauf. Der Final glückte nicht ganz und Ernst verpasste als vierter eine Medaille und Jean-Paul wurde achter. 

 

Alle Resultate unter :  www.iwwfed-ea.org/

Fr 7 Sep 2012
VIP-CLUB - Es geht weiter!

Wie Sie wissen, ist Ihr finanzieller Support lebenswichtig für die Zukunft unseres Sportes und der SWWV verwaltet sein Budget mit Strenge. Ihre Zuteilungen helfen insbesondere Trainingslager, Ausbildungen (Schiedsrichter, Trainer), Honorare von Trainern und die Teilnahme der National-Mannschaften Wasserski und Wake an internationalen Meisterschaften, etc. zu finanzieren. Vielen Dank im voraus für die Teilnahme an der Aktion:

                  "WERDEN VIP-MITGLIED DES SWWV"

Wie können Sie Mitglied des VIP-Clubs werden? Siehe www.waterski.ch/index.php?page=186.

Mo 3 Sep 2012
Wakeboard - Genfer-Meisterschaften 2012, Sonntag, 16. September

Die Société Nautique de Genève und der Club Wake Up organisieren am Sonntag, 16. September 2012 die Genfer Wakeboard Meisterschaften. Der Start erfolgt um 8 Uhr im Port Noir von Genf. 

 

Das Informations-Bulletin und Anmeldungs-Formular sind unter der Rubrik "Kalender/Anmeldungen" verfügbar. Anmeldeschluss ist der 14. September 2012.

 

Der Wettkampf ist offen für alle, nicht nur für Genfer. Für Fragen steht Karin Buchet () zur Verfügung.  

So 2 Sep 2012
Resultate WAKE - Schweizer-Meisterschaften 2012

Die Wakeboard-Sport in der Schweiz fällt in den letzten Jahren durch einen starken Aufschwung auf und die an den am letzten Wochenende durch den Club Ski Nautique et Wakeboard du Lac de Joux organisierten Schweizer-Meisterschaften verzeichneten eine Rekord-Beteiligung. Zur Austragung kamen die beiden Diszipline Wakeboard und Wakeskate in den verschiedenen Alterskategorien.

 

Bei den Damen dominierten die Riderinnen aus der Deutsch-Schweiz mit der Titel-Verteidigerin Sarah Gattiker (Wakeboard Academy Zürich) vor Julia Meyer (Wakeboardschule Gunten) und der Westschweizerin Jessica Falcy (Club Osmosis Lutry VD). Ganz anders bei den Herren, wo die Romands die ersten drei Plätze unter sich teilten. Der SM-Titel-Verteidiger und Europa-Meister 2005 und EM-Bronze-Medaillen-Gewinner 2009 Matthias Koban (Ski Nautique & Wakeboard Club Montreux) musste sich überraschend über den Hoffnungs-Lauf für den Final qualifizieren. Diesen gewann er aber souverän vor seinem Klub-Kollegen Julien Gafner und dem aufstrebendem Jérôme Tan von der Wakeboard Attitude Yvonand.

 

In der Disziplin Wakeskate war die Tessinerin Luisa Montalbetti (Swiss Malibue Team) die klare Favoritin, gewann sie doch vor zwei Wochen die Silber-Medaillen an den Europa-Meisterschaften. Sie verwies Sascha Gattiker und seinen Bruder Tim Gattiker, beide Wakebaord Academy Zürich, auf die Ehrenplätze. 

 

Im Kampf um den Schweizer-Vereinsmeister-Titel zeichnete sich ein harter Kampf zwischen den Spitzenvereinen Wakeboard Academy aus Zürich und dem Genfer Wake Sport Center ab. Dank einer ausgeglichenen Mannschaft bei den Junioren und den Open siegte schlussendlich Wakeboard Academy Zürich klar. Dritter wurde die Société Nautique de Genève.

 

Alle Resultate auf nachfolgendem Link verfügbar:

So 2 Sep 2012
Wasserski - Kids Cup Lac de Joux, Samstag, 15. September 2012

Der "Club Ski Nautique et Wakeboard du Lac de Joux" organisiert am Samstag, 15 September 2012 einen Kids Cup. Dieser ist offen für alle Kinder unter 13 Jahren. Auf dem Programm stehen  Slalom und Figuren. Der Club verfügt über einen Startplatz am Ufer beim Klubhaus (Le Rocheray). Die Slalomanlage befindet sich in Sichtweite vom Klubhaus, ideal für die Eltern, ihre Kinder beim Wettkampf zu beobachten. Anmeldung der Kinder bei Olivier Meylan, Tel.  079 212.14.58, Email  .  Wir hoffen auf eine zahlreiche Teilnahme an diesem sympathischen Wettkampf. Hier die Details:

 

Sa 1 Sep 2012
Cablewake - Swiss Cablewake Trophy 2012 - Unterstützen Sie unserem Olympia-Traum!

Um unseren Traum zu unterstützen, ein olympischer Sport zu werden, organisiert der Club Ski Nautique d'Estavayer-le-Lac auf dem Téléski von Estavayer am Nachmittag, Samstag, 15. September die Swiss Cablewake Trophy 2012. Dieser freundschaftliche Wettkampf richtet sich an alle Riders/Skaters Cable oder Boot und alle Freunde, welche unseren Sport unterstützen möchten. Weitere Informationen und das Anmeldungs-Formular finden Sie unter der Rubrik "Kalender/Anmeldungen". Anmeldefrist 10. September. Vielen Dank im Voraus. 

Resultate SKI - Europa-Meisterschaften Youth, Maurik (NED), 22.-26.08.2012

Im Slalom U17 qualifizierte sich Tatiana Cogne (SN Genf) für den Final und wurde gute zehnte. Clubkollegin Alizée Paturel, Vize-Europa-Meisterin 2011 U14 verpasste als 14 knapp den Final nach einem Stechen. Auch Elia Borika (SN Genf) verpasste knapp den Final Slalom und landete auf dem 13. Platz. Alle weiteren Teilnehmer Jean Barenghi, Alexis und Tancredi Cogne, Aline Geuther und Kirsi Wolfisberg klassierten sich in der zweiten Hälfte des Klassementes ihrer Kategorien.

 

Bravo an unser Nachwuchs-Team, von dem einige Teilnehmer das erste Mal an einer EM teilnahmen, was eine einschüchternde aber fruchtvolle Erfahrung ist.

 

Alle Resultate: www.iwwfed-ea.org/

Resultate WAKE - Europa-Meisterschaften, Kiev (UKR), 22.-26.08.2012

Marc Müller (Club Wakeboard Academy Zürich) gewinnt seinen zweiten EM-Titel in Folge und Phil Hodler (Wakeboardschule Gunten) wird guter fünfter bei den Masters 1. Luisa Montalbetti (Club Swiss Malibu Team) wird zweite in der Disziplin Wakeskate. Sascha Gattiker (Wakeboard Academy Zürich) und Matthias Koban (Montreux) bei den Open, Léo Skouvaklis (Osmosis Lutry) und Martin Véluzat (Estavayer) bei den Junioren erreichten alle den Halbfinal, schieden dann aber aus und schafften nicht den Einzug ins Finale. Luca de Blasio (Estavayer) bei den Boys und Jérôme Tan (Wakeboard Attitude, Yvonand) bei den Open schieden bereits in den Qualifikationen aus. Gesamthaft wiederum ein super Resultat unseres Swiss Wake Teams. Herzliche Gratulation.

 

Alle Resultate unter: www.iwwfed-ea.org/

page/Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54
Join us on Facebook

Leading Sponsors

Sponsors

Partners / Suppliers

For the Spirit of Sport