Fédération Suisse de Ski nautique et Wakeboard
    Federazione Svizzera di Sci nautico e Wakeboard
    Schweizerischer Wasserski und Wakeboard Verband
    Federaziun Svizra da Ski nautic e Wakeboard
So 23 Jun 2013
Resultate WAKE - Promotions-Wettkampf SNG, Genf

29 Rider, mehrheitlich aus Genf bestritten bei schönem Wetter und guten Bedingungen den diesjährigen Promotions-Wettkampf Wakeboard 2013 der Société Nautique de Genève (SNG) am Port Noir. Die Nachwuchs-Kategorien waren gut besetzt, insbeondere die Boys mit 11 Teilnehmern. Arnaud Gaggetta und Florence Didisheim von der SNG siegten bei den Open, Antonin Soussan (SNG) und Olivia Lombard (Wake Sport Center) bei den Junioren und Théo Beynon (SNC Neuenburg) bei den Boys sowie Karyna Mc Cormick (Wake Sport Center) bei den Girls. Last but not least, Max Kemper von der Wakeboard Academy Zürich gewann bei den Jüngsten (Youngsters 9-jährige und jünger).

 

Sa 22 Jun 2013
Resultate SKI - Léna Cup Eurolac 2013

Gespannt wartete man auf die ersten Resultate der noch jungen Wasserski-Wettkampf-Saison, welche eher unter schlechten Wettbedingungen standen. Die grosse Ueberraschung blieb am Léna-Cup am Eurolac nicht aus. Die U17-Läuferin Pernelle Grobet, Läuferin der Société Nautique de Genève und aufstrebender Schweizer-Star, schaffte die grosse Ueberraschung und gewann bei den Damen Open mit der neuen persönlichen Bestleistung von 1,5 Bojen am 12m-Seil. Ihr Vorjahres-Rekord stand bei 1,5 Bojen am 13m-Seil. Selbst die letztjährige Open-Meisterin Sandrine Cornaz-Buros (Ski Nautique et Wakeboard Club de Montreux) musste sich mit 0,5 Bojen am 12m-Seil geschlagen geben. Im Slalom Herren deutete Jéremie Collot (Club Nautique de Versoix) seine gute Frühform an mit 1 Boje am 10,75m-Seil. Alizée Paturel (Société Nautique de Genève) war leider infolge Rückenproblemen nicht am Start.

 

Sa 22 Jun 2013
Resultate WAKE - 2. Etappe Come & Ride Tour 2013 in Genf

Nachdem die erste Etape der Come & Ride Tour 2013 eher unter der Dominanz der Deutsch-Schweizer stand, wartete man gespannt auf das Abschneiden der Romands in Genf an der zweiten Etappe. In Abwesenheit von Sascha Gattiker (Wakeboard Academy Zürich) kam es effektiv bei den Open Herren zu einem Sieg der Romands mit Martin Véluzat (Estavayer-le-Lac) vor Manu Chardonnens (SNC Lausanne). Julia Meyer (Open Damen) von der Wakeboardschule Gunten, Luca di Blasio (Boys) vom CSN Estavayer-le-Lac und Leyli Kursun (Girls) konnten ihre Siege der ersten Etappe bestätigen. Bei den Junioren Herren gab es einen neuen Sieger, nämlich Pascal Frei (Ski Dream Ecromagny).  

 

http://www.come-ride-tour.ch/articles.php?lng=de&pg=59

Fr 21 Jun 2013
WAKE - Schweizer-Meisterschaften 2013 (Wakeboard Boot)

Der Ski Nautique und Wakeboard Club Lac de Joux empfängt wiederum die Schweizer-Meisterschaften Wakeboard (Boot) am 3./4. August 2013. Die Meisterschaften beinhalten die Diszipline Wakeboard und Wakeskate. Seitens Wakeboard werden die Resultate der SM für das Gesamt-Klassement der Come & Rider Tour 2013 wie auch für die Ranking List Schweiz 2013 zählen und der Club-Meisterpokal wird dem besten Wakeboard-Club der Schweiz 2013 übertragen. Der Wettkampf findet wie im letzten Jahr in LE PONT statt.

 

Das Informations-Bulletin und die Anmeldung-Formular befinden sich unter        http://www.waterski.ch/index.php?page=53&obj=1075&dis=all. Meldet Euch bis spätestens am 30. Juli 2013 an und reserviert das Hotelzimmer früh genug, da am gleichen Wochenende diverse Anlässe am Lac de Joux stattfinden. 

Do 20 Jun 2013
CABLEWAKE - Crans-Montana International Open

Crans Montana Tourism fördert Cablewake und hat letztes Jahr eine 2-Mast-Cablewake-Anlage angeschafft. Diese Anlage wird jeweils im Sommer auf dem kleinen Lac Moubra installiert und bietet beste Wasser-Bedingungen. In Zusammenarbeit mit dem Wake Sport Center Genf laden sie nun am 20. Juli 2013 zum Crans-Montana International Open ein, das mit einem Cash Prize ausgeschreiben ist. 

 

Weitere Informationen und den Link für die Anmeldung findet Ihr auf  http://www.wake.ch/en/cwio. Die Teilnahme ist auf 50 Rider beschränkt.  

Mo 17 Jun 2013
WAKE - Genf, Hauptstadt des Wakeboards am 22. und 23. Juni

Am Samstag, 22. und Sonntag, 23. Juni 2013, Fête du Wakeboard à Genève! 2 homologierte Wakeboard-Wettkämpfe, also 2 Chancen für die Rider, um Punkte für die Ranking-Liste Schweiz zu sammeln: 

   - 22. Juni, Genfer-Etappe Come & Ride Tour, Wake Sport Center

   - 23. Juni, Promotions-Wettkampf Wake, Société Nautique / Wake-Up

Für die Deutsch-Schweizer lohnt sich der Abstecher nach Genf mit 2 Wettkämpfen an einem Wochenende - diese Gelegenheit sollte man nicht verpassen. Für die West-Schweizer gilt, die Dynamik des Wakeboard in dieser Region zu bestätigen. Kommt zahlreich an diese Wettkämpfe. Weitere Informationen bezüglich Come & Ride Tour auf  www.come-ride-tour.ch und über den Promo-Wettkampf SNG: .

 

In der Beilage das Info-Bulletin und Anmeldungs-Formular des Promo-Wettkampfes SNG. Anmeldefrist: Donnerstag, 20. Juni 2013.

So 16 Jun 2013
CABLEWAKE - Wake The Lake in Weesen (SG) am Walensee

Auch dieses Jahr führt die Wakeboardschule Ceccotorenas den Wake the Lake Anlass durch am Seefäscht in Weesen (Walensee) vom 21. bis 23. Juni mit Show von Profi-Cable-Ridern und öffentlichem Liftbetrieb. Anschliessend bis 28. Juli 2013 öffentlicher Liftbetrieb. Infos und Betriebszeiten auf: www.cablewakeboardwesen.ch / www.wakeboardlift.ch

So 16 Jun 2013
Resultate WAKE - 1. Etappe Come & Ride Tour 2013 in Rotzloch (NW)

An der ersten Etappe der Come & Ride Tour 2013 in Rotzloch (NW) hat Sascha Gattiker (Wakeboard Academy ZH) das Klassement bei den Open PRO dominiert vor dem Clubkollegen Sam Lutz und dem Berner Pascal Perrottet (Wakeboardschule, Gunten). Die übrigen Kategorien sind nicht übrig geblieben: Reto Schäfler (Malibu Swiss Team, Appenzell) siegt bei den Junioren Herren und Luca de Blasio (Club Ski Nautique Estavayer-le-Lac) bei den Boys. Marie-Caroline Janssens (Ski Nautique Club de Neuchâtel) gewinnt bei den Junioren Damen und Leyli Kursun (Société Nautique de Genève) steigt auf die oberste Treppe des Podiums bei den Girls. Nächste Etappe am 22. Juni in Genf.
 

Detaillierte Resultate: http://www.come-ride-tour.ch/articles.php?lng=fr&pg=59

So 16 Jun 2013
SKI - Lena Cup 2013, Eurolac, Samstag 22. Juni

Der Léna-Cup Eurolac findet am 22. Juni ab 9:00 Uhr statt. Die Finals Senioren und Open werden bis um Mitternacht dauern. Es ist dies eine spezielle Gelegenheit, auf der einmaligen Wasserski-Anlage des Eurolac, 5 Minuten von Genf entfernt, Wasserski zu fahren. Und es gibt auch eine gute Nachricht für die Figurenfahrer: auch dieses Jahr beinhaltet der Léna-Cup die Figuren-Disziplin .... zögert also nicht für die Teilnahme! Das Programm befindet sich in der Beilage. Auskunft und Anmeldung bei Gilles Paturel (Tel. +33 450 42 89 11). 

DEPART DE LA COMPTETITION A 9h00 AVEC LES DEUX MANCHES DE FIGURES. 
VOIR LA NOUVELLE LISTE V2 CI-DESSOUS.

So 16 Jun 2013
WAKE - 1. Etappe Come & Ride Tour 2013

An der ersten Etappe der Come & Ride Tour 2013 in Rotzloch (NW) hat Sascha Gattiker (Wakeboard Academy ZH) das Klassement bei den Open PRO dominiert vor dem Clubkollegen Sam Lutz und dem Berner Pascal Perrottet (Wakeboardschule, Gunten). Die übrigen Kategorien sind nicht übrig geblieben: Reto Schäfler (Malibu Swiss Team, Appenzell) siegt bei den Junioren Herren und Luca de Blasio (Club Ski Nautique Estavayer-le-Lac) bei den Boys. Marie-Caroline Janssens (Ski Nautique Club de Neuchâtel) gewinnt bei den Junioren Damen und Leyli Kursun (Société Nautique de Genève) steigt auf die oberste Treppe des Podiums bei den Girls. Nächste Etappe am 22. Juni in Genf.

page/Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55
Join us on Facebook

Leading Sponsors

Sponsors

Partners / Suppliers

For the Spirit of Sport