Fédération Suisse de Ski nautique et Wakeboard
    Federazione Svizzera di Sci nautico e Wakeboard
    Schweizerischer Wasserski und Wakeboard Verband
    Federaziun Svizra da Ski nautic e Wakeboard
Sa 11 Jul 2015
RESULTATE SKI - Welt-Meisterschaften U21, Sesena (ESP), 3.-5. Juli 2015

Weltmeisterschaften finden alle 2 Jahre statt und der 2-fache Vize-Weltmeister U21 der letzten 4 Jahre Beny Stadlbaur ist in der Zwischenzeit altersbedingt in den Open-Klasse übergetreten. Die Mannschaft 2015 des SWWV  setzte sich zusammen aus Tatiana Cogne, Pernelle Grobet, Alizée Paturel und Vincent Stadlbaur (alle SNG). Sie zeigten alle Resultate in Ihrem Leistungsbereich, was aber nicht reichte um sich für die Finals zu klassieren. In der Kombination feierte die Deutsche Giannina Bonnemann einen überragenden Sieg und im Springen siegte die Weissrussing Hanna Straltsova. Alle weiteren Titel bei den Damen und Herren gingen an Uebersee-Nationen.

Mo 29 Jun 2015
SKI - Weltmeisterschften U2, Sesena (ESP), 3. - 5. Juli 2015

.Die Wasserski Welt-Meisterschaften U21 werden vom 3.-5. Juli 2015 in Sesena (ESP) stattfinden.

 

Wir wünschen unserer Equipe: Alizée Paturel (Slalom-Tricks-Jump), Tatiana Cogne (Slalom), Pernelle Grobet (Slalom), Vincent Stadlbaur (Slalom) und dem Kapitän Claude Perez viel Erfolg.

Sa 20 Jun 2015
RESULTATE WAKE - Come & Rider Tour 2015, 2. Etappe in Lachen

Am 20. Juni war Lachen erstmals Austragungsort einer Etappe der Come & Ride Tour. Das Wetter zeigte sich leider nicht von der besten Seite und am Morgen kam bereits Wind auf, worauf der grosse Wellengang die Durchführung der Finalläufe verunmöglichte. Dank dem schönen Standort stellte sich trotzdem eine gute Stimmung ein. Urben Blaise (SN Genf), Boys und Edouard Haldi (SNC Neuenburg). Open Relax gelang es, auch die 2. Etappe nach Genf für sich zu entscheiden. Bei den Junioren Ladies gewann Heidi Lee (SNG) und bei den Open Relax Julia Meyer (WS Gunten). Herausragend war aber der Sieg des erst 11-jährigen Jamie Huser (Wakeboard Academy ZH) bei den Open PRO.

Di 16 Jun 2015
CABLEWAKE - International Open Contest, Wake Sport Center, Genf, 26.-28.06.2015

Dieser internationale Cablewake-Wettkampf mit Cash-Prize wird vom Freitag, 26. bis Sonntag, 28. Juni stattfinden, auf der neuen 2-Mast-Anlage (191m, 2 Kickers, 1 Rail 18m) des Wake Sport Centers in Genf, mit der Teilnahme von Daniel Grant, Welt-Meister WWA. Siehe Informations-Bulletin anbei. Weitere Infos und Anmeldung: Arnaud Jacquesson, , Tel. 079 558 55 25. Siehe auch www.wake.ch .

  

Mo 15 Jun 2015
SKI RACING - Die Ueberquerung des Genfersees, Genf-Le Bouveret (VS), 21. Juni 2015

Die Traversée Lémanique 2015 (Genfersee-Ueberquerung) findet am Sonntag, 21. Juni statt. Der Start erfolgt auf dem Steg der SNG, Genf und das Ziel ist Le Bouveret (VS). Dieser Mannschafts-Wettkampf wird unter der Schirm-Herrschaft des Ski Nautique Club de Genève organisiert. Jede Mannschaft verfügt über ihr eigenes Boot. Die Wettkämpfer können mit Doppel-, Mono-Ski oder mit Wakeboard teilnehmen und die Mannschaft kann über so viele Mitglieder verfügen, wie die gesetzliche Regelung für das Boot dies erlaubt. Reglement und Programm auf http://www.waterski.ch/index.php?page=52&obj=1523&dis=all. Weitere Infos und Anmeldung: Alain Garbani, Tel. 079 606 23 23, email .

So 7 Jun 2015
RESULTATE SKI - PROMO-Wettkampf SNG, Genf

Strahlendes Wetter kennzeichneten diesen PROMO-Wettkampf Wasserski der SNG am Port Noir in Genf vom 7. Juni, an dem erstmals Slalom-Amateure in der Kategorie RELAX teilnehmen konnten. Es war dies eine freundschaftliche und sportliche Erfahrung, welche zu wiederholen ist! Trotz den Wellen, welche die Wettkampf-Strecke gegen Ende etwas schwierig machten, wurden sehr gute Resultate erzielt und die Bestleistung ging an Pernelle Grobet mit 3,5 Bojen am 13m-Seil vor Tatiana Cogne (5,50/14m) und Tancredi Cogne (2/14m). Resultate siehe nachfolgend:

 

So 31 Mai 2015
RESULTATE WAKE - PROMO-Wettkampf SNG/Wake-UP, Genf

Am Wochenende ging es Schlag auf Schlag in Genf zu. Nach der 1. Etappe CRT am Samstag organisierten SNG/Wake-Up am Sonntag den traditionellen PROMO-Wakebaord-Wettkampf, der bei schönem Wetter und guten Wasser-Bedingungen ausgetragen werden konnte. Dieser Wettkampf wird für den Nachwuchs und insbesondere für Neulinge organisiert. Déborah Lutolf (WSC) hiess die Siegerin wie in der 1. CRT-Etappe bei den Girls. Auch bei den Open Men kam es zu einem Doppelsieg für Jimmy Parridet (SNC Neuenburg).  Die übrigen Sieger heissen Blaise Urben (SNG) bei den Boys, Yann Badollet (SNG) bei den Junioren und Alizée Aversano (SNG) bei den Open Ladies.

 

So 31 Mai 2015
SKI - Promo Wettkampf SNG, Genf Port Noir, Sonntag 7. Juni 2015

Dieser PROMO-WETTKAMPF WASSERSKI wird am Sonntag, 7. Juni 2015 durch die SNG am Port Noir in Genf für die "Pros" und Amateure der Kategorie "Relax" organisiert. Die Läufer "Relax" profitieren von einem vereinfachten Reglement, welches ihnen eine zweite Chance gibt, falls sie das Eingangs-Tor oder eine Boje in der ersten oder zweiten Passage verpassen. Es ist dies eine einmalige Gelegenheit für die Amateure, die Welt des Wettkampfes zusammen mit den "Pros" zu erleben.

 

Sie finden anbei das Informations-Bulletin sowie das Anmeldungs-Formular (Frist bis 4. Juni). Kontakt: Claude Perez (, Tel. 079 658 41 15)

 

So 31 Mai 2015
Tag der Offenen Tür in den SWWV-Clubs, Samstag 13. Juni 2015

Der Tag der Offenen Tür in den Clubs SWWV findet am Samstag, 13. Juni 2015 statt (informieren Sie sich bei ihrem Club der Region über das genaue Datum, da dieser eventuell ein anderes Datum gewählt hat).

 

Dieser Tag erlaubt es den Clubs, unseren Sport einem weiterem Publikum in der ganzen Schweiz bekannt zu machen und ihr Interesse für Wasserski und Wakeboard zu wecken ... Es ist dies ebenfalls eine Gelegenheit für die Mitglieder der Clubs, ihre Kollegen, Nachbarn, Freunde, Freunde der Freunde ... einzuladen für ein ausserordentliches Event.  

Sa 30 Mai 2015
RESULTATE WAKE - Come & Ride Tour 2015, 1. Etappe in Genf

Am 30. Mai startete die 7. Ausgabe der Come & Ride Tour mit der ersten Etappe in Genf (WSC). Ueber 50 Rider/Surfer erlebten einen ausgezeichneten Start bei schönem Wetter. Die Wasser-Bedingungen waren erstaunlich gut bis leider ganz am Schluss für die letzten Rider der PRO-Klasse starker Wellengang aufkam und dieser Final abgebrochen werden musste. Jérôme Tan, der Tour-Sieger der letzten Jahre befindet sich für längere Zeit zum Training im Ausland und war abwesend. Auch einige der übrigen der PRO’s wurden für diese erste Etappe vermisst. Dies erlaubte neuen Gesichter die Führung zu übernehmen, allen voran den zwei Neuenburgern Paul Johnston und Jimmy Parridet.

 

Alle Resultate unter: http://www.come-ride-tour.ch/

page/Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60
10 items
Join us on Facebook

Leading Sponsors

Sponsors

Partners / Suppliers

For the Spirit of Sport