Fédération Suisse de Ski nautique et Wakeboard
    Federazione Svizzera di Sci nautico e Wakeboard
    Schweizerischer Wasserski und Wakeboard Verband
    Federaziun Svizra da Ski nautic e Wakeboard
Mo 21 Sep 2015
WAKE - Selektionen Welt-Meisterschaften, Cancun (MEX), 27-31 octobre 2015

Das selektionierte Schweizer-Team für die Teilnahme an den Welt-Meisterschaften Wakeboard 2015 setzt sich zusammen aus Sky Berninghaus, Phil Hodler, Jamie Huser, Sam Lutz et Martin Veluzat sowie Danilo Gentile als individueller Rider.

 

Phil Hodler, der ebenfalls Kapitän des Teams sein wird, setzt seinen Titel als Weltmeister Masters aufs Spiel. Wir wünschen ihm und dem Team viel Glück.

So 20 Sep 2015
RESULTATE SKI - Championnats Genevois, Bourg-en-Bresse (FRA), 19.-20. Septembre 2015

Der Club Nautique de Versoix wurde Genfer-Meister vor der Société Nautique de Genève und dem Ski Nautique Club de Genève. Hingegen, etwas überraschend: der Ski Nautique & Wakeboard Club Lac de Joux mit seinem Team Yves-Laurent Brechbühl, Christine, Julie und Nicolas Faeh, Romain Jacquier, Valérie Jaquier und Laureline Zumbrunnen übertraff ausser Konkurrenz als Gast die Genfer Clubs nach Punkten. 

 

Das Weekend stand wettermässig nicht unter einem optimalen Stern, aber das ganze Programm mit 2 Läufen Slalom, Figuren und Springen konnte durchgeführt werden. Die beste Slalom-Leistung zeigte der französische Gast Alexis Baroni mit 3 Bojen/10,75m, Siegerin in den Figuren wurde Elena Thomsen-Milakova (CNV) mit 4470 Punkten und das Springen ging an Romain Jacquier (SNWCL) mit 47,2m.

So 20 Sep 2015
RESULTATE SKI - Coupe du Belles-Rives, Juan-les-Pins (FRA), 20. September 2015

Beatrice de Courten (SNC Crans-Montana) gewinnt bei den Senioren des "Coupe du Belles-Rives" in Juan-les-Pins (FRA).

Mo 14 Sep 2015
WAKE - Genfer-Meisterschaften, Genf, Port Noir, 27. September 2015

Die Genfer-Meisterschaften Wakeboard 2015 finden am Sonntag, 27. September 2015 am Port Noir in Genf statt. Dieser Wettkampf wird durch die Société Nautique de Genève und den Club Wake-Up organisiert und ist für alle Rider offen, auch für Nicht-Genfer! Meldet Euch mittels dem beiliegenden Formular an. Anmeldeschluss ist der 24. September. Ihr findet ebenfalls beiliegend das Informations-Bulletin. Für weitere Auskünfte bitte sich an Karin Buchet ( ) wenden.

 

Sa 12 Sep 2015
SKI - Championnats Genevois, Bourg-en-Bresse (FRA), 19.-20. September 2015

Die Genfer-Meisterschaften Wasserski 2015 finden am 19./20. September auf der Wasserski-Anlage La Rena in Bourg-en-Bresse (FRA) statt. Dieser Wettkampf ist mit Priorität für die Westschweizer-Wettkämpfer reserviert und verzeichnet einen grossen Erfolg, ist doch die maximale Anzahl von Teilnehmern bereits erreicht. Organisiert wird der Wettkampf durch die Société Nautique de Genève und wird in 2 Läufen ausgetragen, homologiert Ranking List. Klassement: Bestleistung aus den 2 Läufen, pro Kategorie (U12, U14, U17, U21, Open, Senioren) und pro Disziplin (Slalom, Figuren, Springen).

Für weitere Auskünfte bitte sich an Flavia Cogne () wenden.

>>> STARTING LIST <<<

So 6 Sep 2015
RESULTATE SKI - Europa-Meisterschaften +35, South Lake (GBR), 3.-6. September 2015

Das Schweizer-Team (Pierre Cesinski, Valérie Jaquier, Jean-Pierre Magnin und Isabelle Mulkens) kehrt von den Europa-Meisterschaften +35 mit zwei Medaillen erfolgreich zurück: Silber für Jean-Paul Magnin (Slalom +65) und Bronze für Pierre Cesinski (Slalom +35). Valérie Jaquier verfehlt das Podium knapp mit einem vierten Platz im Slalom +35 und Isabelle Mulkens konnte sich nicht für den Final qualifizieren. 

 

Gratulation an unsere Senioren! 

So 6 Sep 2015
RESULTATE SKI - Europa-Meisterschaften U21, Lleida (ESP), 4.-6. September 2015

Das Schweizer-Team war zwar mit 3 Teilnehmen klein, aber erfolgreich mit 2 Läuferinnen im Final Slalom: Alizée Paturel steigerte sich vom 9. im Vorlauf auf den 8. und Tatiana Cogne vom 10. auf den 9. Platz im Final. Pech hatte Pernelle Grobet, deren persönliche Bestleistung bei 1 Boje/11,25m liegt, aber mit 1 Boje/12m den Final um 2 Plätze verpasste. 

 

Ein Bravo an unser erfolgreiches Damen-U21-Team.

So 6 Sep 2015
RESULTATE WAKE - Come & Ride Tour, 5. Etappe, Yvonan, 5. September 2015

Mit der 5. und letzten Etappe in Yvonand endete die 7. Austragung der Come & Ride Tour. Infolge starkem Wellengang konnten leider die Finalläufe nicht ausgetragen werden.

 

Sky Berninghaus (Wakeboard Academdy Zürich) hiess der grosse Sieger bei den Open Pro vor Paul Johnston (SNC Neuenburg), der das Gesamt-Klassement der Tour in dieser Kategorie gewann. Marie-Caroline Janssens (SNCN) siegte bei den Open Relax Damen vor Jessica Falcy (Twins Club Versoix), die zum dritten Mal in Folge das Gesamt-Klassement in dieser Kategorie für sich entschied. Nicolas Parridet (Wakeboard Attitude Yvonand) hiess der Sieger bei den Open Relax Herren vor Edouard Haldi (SNCN), der das Gesamt-Klassement für sich entschied.

Mo 31 Aug 2015
RESULTATE SKI - Fun'Gliss Trophy, Dommartin (FRA), 29.-30. August 2015

Der Club Nautique de Versoix konnte mit Bravour die traditionelle Fun’Gliss Trophy in Dommartin an einem sonnigen Wochenende durchführen. Drei Schweizer dominierten das Podium: Jérémie Collot (CN Versoix) Open men mit 2.50 Bojen bei 10.75m, Valérie Jaquier (SNW Lac de Joux) +35 ladies mit 2/12m und Pierre Cesinski (Association genevoise) +35 men mit 2/10.75m.  Weitere Plätze eroberten sich auch Tancredi Cogne (SN, Genève) 2.  in seiner Kategorie mit 1/13m und Pernelle Grobet (SN, Genève) 3. in ihrer Kategorie mit 2.50/12m. Tatiana Cogne (SN, Genève) 2/12m, Christine Faeh (SNW Lac de Joux) 4/16m, Kostia Kakorych (CN Versoix) 4/11.25m, Bernard Kurrer (SN, Genève) 3/12m und Léna Paturel (SN, Genève) 2/14m verpassten knapp als 4. das Podium in ihren Kategorien.    

 

Detaillierte Resultate unter: http://www.iwwfed-ea.org/classic/15SUI003/

Mo 31 Aug 2015
RESULTATE WAKE - Schweizer-Meisterschaften Wakeboard, Lac de Joux, 29./30. August 2015

Am letzten Wochenende erlebten wir wohl die schönsten Schweizer-Meisterschaften der letzten Jahre. Der Lac de Joux präsentierte sich von seiner besten Seite mit herrlichem Sonnenschein und ruhigem Wasser während beiden Tagen. Das wohl herausragende Resultat zeigte der 11-jährige Thalwiler Jamie Huser (Wakeboard Academy Zürich), der altermässig zu den Boys (U14) zählt, sich aber in der Open-Klasse einschrieb und nach einem fulminanten Finallauf Gold und den Titel holte vor Martin Véluzat (CSN Estavayer-le-Lac) und Maurus Zwicker (Malibu Swiss Team). Bei den Damen Open verteidigte Sabrina Hafen (Malibu Swiss Team) ihren Titel aus dem Vorjahr vor Jessica Falcy (Twins Club Versoix) und Marie Caroline Janssens (SNC Neuenburg).

 

In den übrigen Kategorien hiessen die Sieger Déborah Lutolf (WSC Genf) bei den U14 Girls und Sky Berninghaus (WBA Zürich) bei den U14 Boys. Leyli Kursun (SN Genf) holte den Titel bei den Juniorinnen und Florent Meister (CSN Estavayer) bei den Junioren. Europa-Meister Sam Lutz (WBA Zürich) gewann Gold bei den Masters +30. Clubmeister wurde wie im Vorjahr die Wakeboard Academy Zürich.


Detaillierte Resultate unter : http://www.iwwfed-ea.org/boatwake/15SUI101/

page/Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60
10 items
Join us on Facebook

Leading Sponsors

Sponsors

Partners / Suppliers

For the Spirit of Sport